Äthiopien-Ausstellung am BSZ Neusäß

Täglich lesen wir über sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge, die an den
Grenzen der EU auf eine günstige Geelgenheit warten, um in das "Gelobte
Land" zu gelangen. Für die Erfüllung dieses Wunsches verlassen diese
Menschen ihre Heimat und riskieren sogar ihr Leben. Bootsflüchtlinge
kentern und ertrinken zu Hunderten im Mittelmeer.
Dabei wollen sie auch nur, was wir für uns als selbstverständlich
ansehen: ein menschenwürdiges Leben leben.

Unsere Schüler sollen sensibilisiert werden für diese Problematik. Sie
sollen über den Tellerrand ihres Lebens in Deutschland hinausschauen und
sich einmal mit den Umständen des Lebens in einem Entwicklungsland
beschäftigen.

Wir haben uns für das Land Äthiopien entschieden, weil Kollege Haslach
schon zweimal dort als Reisender unterwegs war und uns durch seine
farbigen Erzählungen für Land und Leute interessierte.
So heißt daher der Slogan für die Arbeit der Schüler in diesem
Schuljahr:

"Wir sind alle Menschen mit den selben Menschenrechten -
wie leben die Menschen in Äthiopien?".

Die Schüler konnten sich selbst ein Thema zu Äthiopien wählen. Der
Auftrag lautete zwar, Material in einer anschaulichen Weise zu sammeln,
um es in einer Ausstellung präsentieren zu können. Wenn die Ergebnisse
nicht professionell aussehen, macht das nichts, denn auch hier gilt: der
Weg ist das Ziel; Hauptsache, die Schüler haben sich mit dem Land
auseinandergesetzt.

In der Woche vom 11. April bis zum 15. April kann das Ergebnis in der
Aula besichtigt werden.

Am Montag, also dem 11.4., findet um 11:30 Uhr die Eröffnung durch Herrn
OStD Wunderlich statt; Grußworte werden Frau Landrätin Anni Fries, Herr
Generalkonsul Mulugeta Zewdie Michael und Frau Ebner vom Botanischen
Garten Augsburg sprechen.

Staatliches Berufliches Schulzentrum Neusäß
Landrat-Dr.-Frey-Str. 12  Ι  86356 Neusäß  Ι 
Fon 08 21 - 31 02 42 01  Ι 
Fax 08 21 - 31 02 80 21  Ι
Mail sekretariat(at)bszneusaess.de  Ι 

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag-Donnerstag
7.30-10:00 Uhr
11.00-12:30 Uhr
13.00-16:00 Uhr

Freitag
7.30-10:00 Uhr
11.00-12:30 Uhr
13.00-15:00 Uhr

Impressum